Gehörst du zu den Menschen, die von einem eigenen Zuhause träumen und beschäftigst dich in letzter Zeit immer mehr mit diesem Thema?

Dann solltest du auf dieses Detail beim Hauskauf, Wohnungskauf und Grundkauf unbedingt achten. Sonst kann es passieren, dass du deine Entscheidung später bitter bereust.

Welches Detail das ist, warum es so gerne übersehen wird und wie du dabei garantiert keine Fehler machst, erfährst du in diesem Artikel.

Beim Gedanken an deine eigenen vier Wände wird dir sicher warm ums Herz. Es ist einfach ein wundervolles Gefühl, ein Eigenheim zu besitzen. Egal ob Wohnung oder Haus. Es ist dein Eigen und du kannst stolz darauf sein.

Vielleicht hast du sogar schon genaue Vorstellungen, wie dein Eigenheim aussehen soll.

Die Einrichtung ist meist schnell geplant, die Bilder vom Badezimmer werden immer konkreter und auch die Räumlichkeiten sind bereits aufgeteilt. Bevor es jedoch an diese Detailplanung geht, solltest du dich mit den wichtigsten Details rund um den Grundkauf, Hauskauf und Wohnungskauf beschäftigen.

Hier gibt es nämlich einen extrem wichtigen Punkt, den es unbedingt zu beachten gilt, um nach dem Haus-oder Wohnungskauf dauerhaft glücklich in der Immobilie leben zu können.

Das Nummer 1 Auswahlkriterium, das beim Grundkauf und Immobilienkauf unbedingt an erster Stelle stehen sollte, ist:

Die Lage

Nun stellst du dir vermutlich die Frage, warum es eigentlich so wichtig ist, wo sich dein zukünftiges Heim befinden wird?

Weil alles andere perfekt sein kann – das Grundstück, die Größe des Hauses oder der Wohnung, die Aufteilung der Räume, Garten, Balkon – wenn du dich mit der Lage deines Eigenheims nicht wohl fühlst, ist alles andere nichts wert!

Stell dir vor, du liebst die Ruhe in der Natur und findest ein tolles Haus, das allen deinen Anforderungen entspricht … aber es steht direkt neben der Autobahn. Tag und Nacht der Lärm vorbeijagender Autos und donnernder LKW’s. Von der ersehnten Ruhe keine Spur.

Würdest du dich in so einer Umgebung auf Dauer wohl fühlen?

Wahrscheinlich nicht, oder?

Auch nicht, wenn zwei Kilometer von deinem Haus entfernt eine Mülldeponie zum Himmel stinkt. Oder wenn sich die Nachbarn in deiner frisch bezogenen Eigentumswohnung als pedantische Nörgler entpuppen, die sich über jeden Pieps von dir aufregen.

Der Lebenstraum von den eigenen vier Wänden kann sich schnell zum Albtraum entwickeln, wenn die Lage nicht passt!

Sei von Anfang an ehrlich zu dir selbst und betrüge dich nicht selbst mit Aussagen wie „Ich werde mich bestimmt daran gewöhnen“ oder auch „Das ist doch gar nicht so schlimm“.

Bei einer lebensverändernden Entscheidung wie einem Immobilienkauf- oder Bau darfst du keine Kompromisse eingehen. Schon gar nicht bei der Lage.

Du kannst dein Haus ja nicht einfach mitnehmen und woanders hinstellen. Und auch die pedantischen Nachbarn lassen sich nicht so einfach vertreiben.

Im schlimmsten Fall musst du mit deiner Entscheidung leben. Auch wenn dir irgendwer oder irgendwas das Leben schwer macht.

Doch wie kannst du am besten dafür sorgen, dass du dein zukünftiges Eigenheim nicht durch die rosarote Brille siehst, sondern von Anfang an realistisch betrachtest?

In diesem Fall ist es empfehlenswert, eine neutrale Person, die nicht in dem zukünftigen Heim leben wird, zu einem Besichtigungstermin mitzunehmen.
Besonders geeignet sind hierfür Freunde, von denen du weißt, dass sie immer ehrlich sind oder auch Familienmitglieder, die dir nahe stehen.

So verhinderst du es, einen Baugrund oder eine Immobilie zu kaufen, die dir bereits nach wenigen Wochen oder Monaten keine wirkliche Freude mehr macht, da du mit der Lage absolut unglücklich bist.

Eine weitere Möglichkeit, um einen solchen Fehler zu verhindern, ist es, dir bereits im Vorhinein genau darüber Gedanken zu machen, in welcher Umgebung bzw. an welchem Ort du dich wirklich wohlfühlst und wo du eigentliche gerne leben möchtest.

Bist du vielleicht eher der Typ, der mitten in der Stadt leben will, sämtliche Cafés und Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür möchte und erst richtig glücklich ist, wenn es den ganzen Tag über turbulent um dich herum zugeht?

Oder genießt du es vielmehr, an der frischen Luft sein zu können, lange Waldspaziergänge zu machen und auch mal über mehrere Stunden hinweg keinen Menschen zu sehen?

Je nachdem, wird das Stadt- oder das Landleben besser für dich geeignet sein.

Sollte deine Wahl auf eine ruhigere Umgebung fallen, ist es dennoch unausweichlich, auf eine gute Infrastruktur zu achten, denn kaum einer von uns möchte, dass der nächste Supermarkt erst nach einer Stunde Autofahrt erreichbar ist.

Vor allem, wenn du Kinder hast bzw. vorhast, eine Familie zu gründen, ist es ebenfalls ein entscheidender Faktor beim Immobilienkauf, ob sich gute Kindergärten und Schulen in unmittelbarer Nähe deines neuen Zuhauses befinden.

Natürlich hat jeder von uns noch individuelle Bedürfnisse, die das neue Eigenheim unbedingt erfüllen sollte, bevor man sich für oder gegen eine Immobilie entscheidet.

Mach dir zu diesem Zweck am besten eine Liste, die du immer wieder zur Hand nimmst und ergänzt.

Wie wichtig ist dir zum Beispiel störungsfreies Highspeed Internet zur Verfügung zu haben oder wie viel Zeit bist du bereit zu investieren, um deinen Arbeitsplatz zu erreichen?

Hast du ein eigenes Auto oder ist es dir wichtig, alle Stationen des alltäglichen Lebens mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen zu können?

Ein weiteres wichtiges Entscheidungskriterium stellt die Zukunftsperspektive der ins Auge gefassten Gegend dar.

Nur weil ein Viertel aktuell sehr angesagt ist und es daher als besonders erstrebenswert gilt, dort zu wohnen, ist lange noch nicht gesagt, dass das in 10 Jahren noch immer so sein wird.

Lass dich daher lieber von deinen persönlichen Vorlieben und individuellen Bedürfnissen leiten, um dich für oder gegen eine Immobilie zu entscheiden.

Sei dir zudem immer im Klaren darüber, dass die Entscheidung für ein Eigenheim im Idealfall ein Leben lang gelten sollte und du dich gemeinsam mit deinen Liebsten daher unbedingt wohl fühlen solltest.

Lass dir lieber etwas länger Zeit und nimm die Umgebung deines Traumhauses oder deiner Traumwohnung genau unter die Lupe.

Dann wirst du bei der Suche nach der perfekten Immobilie bestimmt erfolgreich sein und die Entscheidung auch nicht bereuen.